Wandern mit allen Sinnen

Salzalpensteig
Der SalzAlpenSteig Weitwanderweg erstreckt sich über 230 km mit 18 Tagesetappen, die von Bayern über Salzburg bis nach Oberösterreich verlaufen. Das Besondere am SalzAlpenSteig ist der grenzüberschreitende rote Faden. Denn wie der Name schon sagt, führt der Premiumwanderweg durch „altes“ historisches Gebiet, entlang der seit Jahrtausenden bedeutsamen Salzgewinnungsstätten mit ihren historischen Schätzen und kulturellen Zeugnissen. Vom Chiemsee-Alpenland, über den Chiemgau, Bad Reichenhall, Berchtesgaden-Königssee und den Salzburger Tennengau bis ins Dachstein-Salzkammergut hat das Salz - das „weiße Gold“ - die Geschichte geprägt.

files/russbach/upload/Bilder/Sommer/Wandern/russbach_karte_salzalpensteig.jpg

St. Rupert Pilgerweg
Namensgeber ist der heilige Rupert, der erste Bischof in Salzburg und Schutzpatron des Landes Salzburg. Der bereits seit 2007 bestehende Pilgerweg von St. Gilgen über die Postalm, das Lammertal und Hochgründeck bis nach Bischofshofen wurde 2012 erweitert: Eine neue 7-Tagesetappe führt von Altötting bis Salzburg zum Grab des Hl. Rupert. Zielpunkt ist das Rupertuskreuz in Bischofshofen, das größte erhaltenen Metallkreuz des ersten christlichen Jahrtausends. Der "Wegbegleiter" des St. Rupert Pilgerweg beschreibt die einzelnen Etappen und gibt Tipps zu Unterkünften. Er vermittelt die Geschichte der Christianisierung durch den Hl. Rupert und weist auf besondere Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten hin. Den "Wegbegleiter" erhalten Sie kostenlos im Tourismusbüro.

WETTER

Heute
4,5°
Leichter Regen
Morgen
2,8°