Adventspaziergang

von Michaela Quehenberger (Kommentare: 0)

Für mich ist es immer wieder etwas Besonderes in der Adventzeit durch Russbach im Salzburger Land zu spazieren. Im Salzburger Dorf ist der Advent noch die ruhige Zeit im Jahr, von Hektik und Weihnachtsstress keine Spur. Bei meinem Spaziergang durch die Abenddämmerung begegnet mir kaum jemand. Ich höre bloß das Rauschen des Baches.

In der Vorweihnachtszeit lohnt sich ein Spaziergang durch das Salzburger Dorf besonders. Schon seit vielen Jahren wird Russbach im Advent zum Adventkalender. Im ganzen Ort werden Fenster mit Nummern von 1 bis 24 liebevoll geschmückt und dekoriert. Kurz vor Weihnachten schlendert man durch das Dorf und versucht ja alle Fenster zu finden. Ein besonderes Highlight ist die Lebensgroße Heukrippe neben der Kirche. Aber überzeugt euch selbst bei einem Spaziergang durch das Salzburger Dorf.

Tipp:
Lasst euren Skitag mit schönen, weihnachtlichen Weisen am Berg ausklingen und genießt die ruhige, besinnliche Zeit mit Glühwein und Keksen.
WANN: Sonntag, 22. Dezember 2013 von 15:00 - 16:30 Uhr
WO: beim Gipfeltreff neben der Bergstation der Hornbahn

Für Fußgänger gibt es einen Sondertarif für eine Berg- und Talfahrt mit der Hornbahn Russbach.

Zurück

Einen Kommentar schreiben